top of page

Das geheimnis der sechs magischen Pfade

Tropes: Enemies-To-Lovers

Feengunst

2.png
1.png
Leseprobe
Download (1).png
Unbenannt111.png

Was, wenn jedes Wort der Feen eine Lüge ist? Wenn sie nicht das gutmütige Volk sind, für das wir Menschen sie immer gehalten haben?

 

Eine Zukunft im Reich der Feen bedeutet Macht, Reichtum und Magie. Doch jedes Jahr werden nur sechs Achtzehnjährige dafür auserwählt. Allison träumt schon ihr ganzes Leben lang von dieser Chance und kann ihr Glück kaum fassen, als in diesem Jahr die Wahl auf sie fällt. Sie lässt ihre Familie und ihr Zuhause hinter sich und begibt sich auf eine ungewisse Reise. Im Feenreich angekommen, erwartet sie eine harte Ausbildung, die ihr alles abverlangt. Schon bald muss sie feststellen, dass die Feen Geheimnisse haben und ganz anders sind, als sie den Menschen weismachen wollen. Doch nicht nur die Feen, sondern auch die Auserwählten verfolgen dunkle Pläne. Wem kann Allison noch trauen? Sie verstrickt sich in ein Netz aus Lügen und Intrigen, ohne zu ahnen, dass sie längst in tödlicher Gefahr schwebt …

Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
pfade1.png

Drachenzorn

2.png
1.png
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png

Meine Rache wird die Feen auslöschen, bis nichts mehr von ihnen übrig ist …

Das Reich der Feen ist dem Untergang geweiht. Die Herrscherin ist skrupellos, unter den Feen gruppiert sich ein Widerstand und die Magie ist beinahe aufgebraucht. Doch was, wenn es einen Weg gibt, die sechs magischen Quellen zu retten? Ausgerechnet Allison, der die Flucht gelungen ist, scheint der Schlüssel dafür zu sein. Wenn sie ihre Welt retten und der Herrscherin das Handwerk legen will, muss sie lernen, ihr Schicksal zu akzeptieren. Gemeinsam mit Vindariel kehrt sie ins Feenreich zurück und begibt sich auf eine magische Reise. Aber hinter jeder Ecke lauert schon die nächste tödliche Gefahr …

pfade2.png
IMG_9233.JPG

Die Autorin

JULIA HAUSBURG wurde im April 1998 geboren. Sie entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für das Schreiben. Die Autorin schrieb einige Jahre lang als freie Mitarbeiterin für eine Regionalzeitung und schloss 2019 ein Bachelorstudium in Bildungswissenschaften ab. Seitdem verbringt sie jede freie Sekunde bei einer dampfenden Tasse Kaffee am Schreibtisch, um sich neue Geschichten auszudenken. Auf Instagram ist sie unter @juliahausburg zu finden.

bottom of page