top of page

erdbeben im blut

2.png

Angestachelt von ihren Familien konkurrieren Sutton und Rio schon seit ihrer Kindheit miteinander. Die Tatsache, dass beide ihrem Traum, professionelle Tänzer*innen zu werden, auf der Sprinzburger Tanzakademie nachgehen, verschlimmert ihre Fehde mit jeder Unterrichtsstunde.

Als die beiden gezwungen sind, als Team an der Abschlussprüfung teilzunehmen, müssen sie lernen, ihre Differenzen zu begraben und zusammenzuarbeiten, um die anwesenden Talentscouts zu überzeugen. Womit sie dabei nicht gerechnet haben, ist die plötzliche Anziehung zwischen ihnen und dem Erdbeben in Rios Körper, das all ihre Träume unter Trümmern begraben könnte.

Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png

Tropes: Enemies-to-Lovers

erbeben_im_blut_neu_glitzer.png
IMG_3198.jpg

LISA GERLAND wurde 1997 in einem Dorf in NRW geboren und lebt dort mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn. Ideen zu neuen Geschichten sammelt sie am liebsten bei langen Spaziergängen. Ihre Bücher leben von unvollkommnen Figuren, tiefgründigen Themen, atmosphärischen Settings, Drama und einer Prise Spice.

Wenn sie nicht schreibt, bloggt sie auf ihrem Instagramaccount (@lisascupoftea) über Bücher, hört Hörbücher, fotografiert und trinkt Unmengen an Tee.

Die Autorin

bottom of page