top of page

New start in Livingshire
 

2.png

Ivy Sanchéz verliert durch einen tragischen Unfall im Kindesalter beide Elternteile. Selbst als junge Frau von vierundzwanzig Jahren kämpft sie noch mit Alpträumen. Durch einen Zufall trifft sie eines Tages auf den verschlossenen Blake McBoyd, für den sie widersprüchliche Gefühle entwickelt und der sie wie ein Magnet anzieht.

 

Ivy taucht ein in ein Familiengeheimnis dreier Brüder. Sie verliert sich dabei immer mehr und gerät letztendlich in große Gefahr.

Jane Aiven ohne schnitt.png

Erscheinung: 21. August 2024

Leseprobe
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png

Tropes: Strangers-To-Lovers

Chances in Livingshire
 

2.png

Die fünfundzwanzigjährige Reese führt nach außen hin ein gewöhnliches Kleinstadtleben. Als sie überraschend ein Cottage im entfernten Livingshire erbt, hat sie die Chance, ihrem Alltag auf Zeit zu entfliehen und in das Leben ihrer verstorbenen Tante einzutauchen. Aber an das Erbe sind Bedingungen geknüpft, von denen Reese nichts ahnt. Als sie ein Geheimnis ihrer Tante lüftet, von dem sie nicht einmal etwas wusste, und gleichzeitig Caleb kennenlernt, gerät ihre Welt ins Wanken. Reese ist verheiratet und weiß, dass sie kurz davor steht, unmoralisch zu handeln. Trotz der Idylle der Stadt holt sie die Vergangenheit ein, und es scheint, als würde sie alles verlieren.

Jane Aiven ohne schnitt2.png

Erscheinung: 13. November 2024

Leseprobe
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png
Autorenbild JaneAiven.png

Die Autorin

Jane Aiven hat schon immer gerne gelesen und eigene Geschichten geschrieben. Bereits in der Grundschule wusste sie, dass sie Geschichten schreiben will und hat diesen Traum nie aufgegeben. 2022 erschien ihr Debütroman. Sie liebt Checklisten, Yoga und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

bottom of page