SPIEGELKRISTALLE -
Über schwarze Schatten und Metallherzen 
(Band 1)

A9254FDB-92E3-460D-807D-44EBA39288A3.JPG
vajona_verlag_logo.jpg
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
logo-weltbild-720x340.jpg
Download.png
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png

In dieser Geschichte gibt es keine Prinzessin, die aus einem hohen Turm gerettet werden muss –

denn dies ist kein Märchen!

Vor Tausenden von Jahren wurde die Insel Yumaj durch einen Fluch in zwei Teile gespalten – den gesegneten und den verfluchten. Während sich die einen als Auserwählte betrachten, sehnen sich die anderen nach Rache. Umgeben von magischen Maschinen und unvollkommenen Menschen ist dem Spiegelkönig jedes Mittel recht, um endlich wieder frei zu sein. Dabei sieht er seine einzige Chance darin, Akkrésmos freizulassen: Ein Monster, das die Welt ins Chaos stürzen soll.

Als die Schattentänzerin Eira und ihre Freunde von dem Plan des Spiegelkönigs erfahren, setzen sie alles daran, ihn von seinem Vorhaben abzuhalten. Doch dieser scheint jeden ihrer Schritte bereits zu kennen. Und bevor es Eira verhindern kann, ist sie tief in die Machenschaften der Insel verstrickt und längst Teil eines viel größeren Plans.

57E6122C-CF90-4213-8F14-383D353E979A.JPG
1463F5D7-A375-4CA6-ADB3-10F365D8562E.JPG
BIld.jpg

Die Autorin

Nika V. Caroll hat schon immer gern über fremde Welten geschrieben. 2015 begann sie auf einer Internetplattform ihre Geschichten zu veröffentlichen.