top of page

Während-Reihe



as always
Während du mich vergisst


 

2.png
as2.png

Das wird schon wieder. Wie immer, oder?


Nach dem Verlust ihres Vaters glaubte Maeve, dass es nichts Schlimmeres als den Tod gäbe. Doch als bei ihrer Mutter Rosie Alzheimer diagnostiziert wird, realisiert sie, dass man Menschen auf vielerlei Art und Weise verlieren kann. Sie bemüht sich, allen Anforderungen, die auf ihren Schultern lasten, gerecht zu werden. Dabei bemerkt sie nicht, wie sie sich selbst langsam verliert.
Erst als der Fotograf Kaden mit seiner Tochter in die alte Wohnung ihrer Mutter zieht, kehrt in Maeve langsam die Leichtigkeit zurück, die ihr in den letzten Jahren immer mehr abhandengekommen ist.

Download (1).png
Unbenannt111.png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png



As now
während du mich berührst


 

2.png
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png

Ember Dixon ist vorlaut, taff und provokant. Doch schlummert in der offenherzigen Bäckerin des Rosie’s ein Trauma, welches sie daran hindert, das Leben zu führen, nach dem sie sich insgeheim sehnt.
Erst als der mürrische Hotelmanager Zain nach Marylebone zieht und eine ungewöhnliche Abmachung mit Ember eingeht, gewinnt sie langsam die Oberhand im Kampf gegen ihre grausame Vergangenheit.
Schon bald wird ihre Angst vor Berührungen von etwas anderem überlagert – etwas Unbekannten. Etwas, vor dem sie sich mehr fürchtet, als sie vermutet hätte.

as1.png



as before
während wir uns finden


 

2.png
Download (1).png
Pressematerial_Logo_4C.jpg
Unbenannt111.png
Unbenannt111.png


Erst verliert sie ihr Gesicht und dann auch noch ihr Herz.
Ein Jahr nachdem Cooper, ohne sich von Phoebe zu verabschieden, mit seiner Band auf Tour gegangen ist, taucht er ausgerechnet auf der Hochzeit ihres Dads wieder auf.
Während Phoebe noch immer einen intensiven Kampf mit sich selbst und der hämischen Stimme in ihrem Kopf führt, die sie stetig verspottet und an die unübersehbare Narbe in ihrem Gesicht erinnert, gibt Cooper nicht auf, sie zurückzugewinnen.
Denn trotz aller Bemühungen ist es dem Musiker nicht gelungen, diese eine laue Sommernacht mit ihr zu vergessen.

as3.png

Die Autorin

JASMIN HOFFMANN ist 1995 geboren und schreibt, neben ihrem Alltag als Kinderkrankenschwester, tiefgründige, realistische Liebesgeschichten mit humorvollem Kontext. Dabei ist ihr besonders wichtig, dass ihre Charaktere nahbar und bloß nicht fehlerfrei sind. Die Autorin ist auf Instagram (jasminhoffmann_schreibt) aktiv und tauscht sich dort gerne mit ihren Leser*innen aus.

bottom of page